Sie befinden sich hier: PRESSE / AKTUELLES

Aktuelles

Montag, 08. Oktober 2018

Welteitag 2018: Eier-Einkauf mit Verantwortung für Kinder und Umwelt

Die Umweltschutzabteilung der Stadt Wien hat in einem gemeinsamen Projekt mit der Zentralen Arbeitsgemeinschaft der Österreichischen Geflügelwirtschaft (ZAG) die Einkaufskriterien für Eier und Eiprodukte weiterentwickelt und setzt damit zukunftsweisende, neue Standards für einen nachhaltigen und verantwortungsvollen Einkauf von Eiern und Eiprodukten in öffentlichen Einrichtungen der Stadt Wien. Die österreichischen Bäuerinnen wiederum stellen ihren diesjährigen Aktionstag unter das Motto "Vom Küken zum Ei". Zentrales Ziel ist es, den Kontakt zwischen den Bäuerinnen und vor allem den Kindern herzustellen und zu pflegen. Beide Initiativen schärfen das Bewusstsein, dass Eier und Eiprodukte ganz besonders hochwertige, aber auch sensible, tierische Lebensmittel sind. Österreich war Vorreiter beim Verbot der Käfighaltung in der EU. Eltern und Kinder erwarten sich eine tiergerechte Geflügelhaltung, nachhaltige Fütterung und sichere, gesunde Lebensmittel.

Die gesamte ZAG Presseaussendung finden Sie hier zum Download.